Martin-Luther-Bund
Kurvenstrasse 39
CH-8006 Zürich


wer ist der mlb
   

Wer ist der Martin-Luther-Bund ?

 

 
 

Der Name „Martin Luther“ ist uns Leitlinie: Wir fördern vor allem den Aufbau lutherischer Kirchen in der Schweiz und im Fürstentum, sowie lutherische Kirchen und Gemeinden in aller Welt.
Aus dem Bedürfnis gemeinsame Hilfen zu fördern wurde am 3.September 1967 der Martin-Luther-Bund gegründet, als Hilfswerk der lutherischen Kirchen in beiden Ländern. Der Martin-Luther-Bund ist das Diaspora- und Hilfswerk der evangelisch-lutherischen Kirchen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein.
Der Bund ist selbständig und arbeitet wie andere Landesverbände in Deutschland, Frankreich, Irland, Niederlande, Österreich, Ungarn usw. mit dem internationalen Martin-Luther-Bund in Erlangen zusammen.

Der Martin-Luther-Bund ist ein Verein nach schweizerischem Recht mit Sitz in Zürich. Mitglieder sind die Kirchen in Basel, Bern, Vaduz FL, Zürich, der Schwedische Regionalverband und ungefähr 150 Einzelmitglieder. Die Einzelmitgliedschaft steht allen Personen, welche den Vereinszweck bejahen und fördern wollen offen.
Die Hauptversammlung ist das oberste bestimmende Organ, der Vorstand die Exekutive.